Pasta Riesen-Geschenkpaket

CHF 48.50 inkl. MwSt.

 

1 Geschenkpackung Pasta «in viaggio» von Pastificio Cavalier

Giuseppe Cocco; Inhalt: 3500 gr Hartweizen- und Eierteigwaren aus den Abruzzen Italien, Zutaten: Hartweizengriess, Eier (Bodenhaltung), Wasser

Allergiker Informationen: enthält Gluten und Eier

Paket enthält: 5 verschiedene Pasta-Arten:

2 Pack N°132 Spaghetto; 2 Pack N°136 Penna Rigata; 1 Pack N°188 Tagliatella a Matassa; 2 Pack N°171 Spaghetto; 1 Pack N°175 Penna Rigata

 

Pasta nach überlieferten Rezepten und traditioneller Machart – Qualität die man schmecken kann!

 

Verpackt in der Pasta Giuseppe Cocco Original-Geschenkverpackung

Nur noch 2 vorrätig

Kategorien: ,
Beschreibung

♥ Italien

Geschenkpackung Pasta „in viaggio“

3,5 kg Pasta-Reservebox aus dem Hause Giuseppe Cocco

 

Wer liebt sie nicht, all die leckeren Pasta-Gerichte aus Italien? Zaubern wir uns etwas Italianità nach Hause und lassen uns gedanklich an all die schönen Orte in bella Italia entführen.

Eine Gaumenfreude aus 3,5 kg Hartweizen- und Eierteigwaren, artisanal produziert und zu einem hübschen Paket verschnürt.

 

Produkt Merkmale:

3500 gr Hartweizen- und Eierteigwaren

Allergiker Informationen: enthält Gluten und Eier

Zutaten: Hartweizengriess, Eier (Bodenhaltung), Wasser

Herkunft: Italien

 

Paket enthält: 5 verschiedene Pasta-Arten:

2 Pack à je 400 g; N°132 Spaghetto; la Pasta Semola Fiore Bio

2 Pack à je 400 g; N°136 Penna Rigata; la Pasta Semola Fiore Bio

1 Pack à 400 g; N°188 Tagliatella a Matassa; la Sfoglia di Farro Bio

2 Pack à je 500 g; N°171 Spaghetto; la Sfoglia Senatore Cappelli Bio

1 Pack à 500 g; N°175 Penna Rigata; la Sfoglia Senatore Cappelli Bio

 

 

 

Pastificio Cavalier Giuseppe Cocco, Abruzzen Italien

Die Pasta aus dem Hause Cocco werden nach überlieferten Rezepten und mit antiken Maschinen und Bronze-Zieheisen bei niedrigen Trocknungs-Temperaturen hergestellt. Verwendet werden dabei nur hochwertiger Hartweizengriess und/oder Eier aus Bodenhaltung. Mit seiner ungemein reichen Erfahrung wacht «Cavaliere» Giuseppe Cocco über jede einzelne Verarbeitungsphase um sicher zu sein, dass der Eiweissgehalt, der Nährwert und der gute Geschmack erhalten bleiben. Es ist unbestritten: die Cocco Teigwaren gehören zu den Besten – basta!

Direkt am Fusse des Bergmassivs der Majella gelegen, ist der Firmensitz des Pastificio Cocco in Fara S. Martino, perfekt für die Herstellung traditioneller Pasta. Bestes klares Wasser, gespeist von Bergquellen aus dem Naturpark Majella, verbindet sich mit dem stetigen Luftzug, der vom höchsten Gipfel des Berges weht, zur idealen Voraussetzung für die Herstellung klassischer luftgetrockneter Pasta.

Pasta wie man Sie nur selten findet. Purer echter Geschmack.

 

Wie alles begann:

Die Geschichte hinter Pasta Giuseppe Cocco begann im Jahr 1916. Dominico Cocco, der Firmengründer, musste bereits mit 14 Jahren selbst für seinen Lebensunterhalt sorgen und dies in einem lokalen Pastaficio. Dort erlernte er die Tipps und Kniffe der erfahrenen Mastri Pastai. Voller Hingabe widmete er sich dem Geheimnis guter Pasta und bereits nach wenigen Jahren wurde er selbst respektvoll mit dem Prädikat „Mastro“ angesprochen. Das Pastificio Cavalier Giuseppe Cocco ward geboren.

„Mastro Peppe“ der Sohn Domenicos hält sich heute noch streng an das Mantra seines Lehrmeisters und Vaters: für vorzügliche Pasta benötigt man nur 4 Zutaten, Weizen, Wasser, Luft und Handwerkskunst. Man ist bei Pasta Cocco weit von den Standards industrieller Produktion entfernt. Die Maschinen um die sich „Mastro Peppe“ noch selbst kümmert, sind einfache Werkzeuge, die zwar die Arbeit erleichtern aber ein grosses Mass an Können erfordern.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. (Name optional)