Schöne Erinnerungen

CHF 112.00 inkl. MwSt.

 

1 Duft-Kerze schwarz “Memories” von Moments of Light, in schöner Geschenkbox; Duftnote: Bois de Santal; sinnlich, weich, holzig, frisch; handgegossen; Material: Sojawachs; 265 Gramm; 60 Brennstunden; hergestellt in Europa

 

1 Tannenbäumli, hausgemachter Biber (mit Mandelcrème gefüllter Lebkuchen) von Chocolatier & Confiseur Vollenweider; mit Tannenbaumdécor aus Zucker, Grösse: ca. 8 cm, 35 g; kann Spuren von Schalenfrüchten (inkl. Erdnüssen) enthalten; haltbar bis 03.04.2022

 

1 Spumante Albino Armani Clé, Brut, von Albino Armani;

Inhalt: 75 cl, Rebsorten: Chardonnay und Pinot Noir;

Herkunft: Italien Veneto; Alkoholgehalt: 12%; Haltbarkeit: Jetzt bis 2030

 

Eingebettet in einer passender Versandschachtel

 

MIT DEM KAUF DIESES PRODUKTES BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE UND DER/DIE BESCHENKTE ÜBER 18 JAHRE ALT SIND! / Keinen Versand ins Ausland möglich!

Nicht vorrätig

Beschreibung

Miteinander schöne Erinnerungen teilen

 

Auf das Leben anstossen

 

Wie gemütlich können die Tage vor Weihnachten sein. Endlich wieder einmal in Ruhe zusammensitzen und vielleicht die eine oder andere Geschichte aufwärmen und sich gemeinsam an besondere Momente zurückerinnern. Ein solcher Anlass lässt sich mit dem edlen und feinen Spumante Armani und dem Anbrennen der schönen Kerze Memoires kreieren.

 

 

Duftkerze Memories

Duftkerzen, angereichert mit Moments of Light’s charakteristischem Duft für die Memoires Collection, Bois de Santal.

 

Ein eleganter Duft, umhüllt von holzigen Santalum-Noten, gemischt mit einer wilden Sinnlichkeit von Moschus-Essenzen, während er in einem Hauch von kalabrischer Bergamotte und Kardamon in Licht und Frische badet.

 

Ein Duft, welcher nostalgische, träumerische Erinnerungen weckt, die wiedererlebt werden wollen.

 

Produkt Merkmale:

Duftnote: Bois de Santal

Sinnlich, weich, holzig, frisch

 

Handgegossen

60 Brennstunden

Sojawachs

265 Gramm

Wird in einer Hartpappschachtel geliefert, die als Erinnerungsbox aufbewahrt werden kann

Hergestellt in Europa

 

 

Hinweis: Achten Sie beim ersten Gebrauch Ihrer neuen Kerze darauf, dass Sie das Wachs bis zum Rand der Glaswand schmelzen lassen, um ein gleichmässiges Schmelzen bei der späteren Verwendung zu gewährleisten.

 

 

 

 

Trento DOC Clè 2015 – Albino Armani

Spumante Metodo Classico Dosaggio Zero

 

SQNPI – Zertifiziert für Nachhaltigkeit

 

Im Trentino Alto Adige, von den Bergen um Brentonico bis zu den Hängen des Vallagarina, auf kalkhaltigen und basaltischen Böden, verschmelzen die Trauben Chardonnay und Pinot Nero in weiser Ausgewogenheit und machen diesen “Trento DOC” elegant und unvergesslich.

Angereichert mit einer raffinierten und anhaltenden Perlage, behält er frische und fruchtige Noten von Zitrusfrüchten und Honig im Glas, zusammen mit knusprigen Hefenoten. Das perfekte Gleichgewicht zwischen Säure und Struktur macht diesen Wein besonders angenehm.

 

Produkt Merkmale:

Produzent: Albino Armani

Bezeichnung: Schaumwein

Inhalt: 75cl

Rebsorten: Chardonnay & Pinot Noir

Herkunft: Italien, Veneto

Alkoholgehalt: 12%

Empfohlene Trinktemperatur: 8° – 10°C

Haltbarkeit: Jetzt bis 2030

Anbaugebiet: Region Trentino, Italien

Bodenbeschaffenheit: lockerer, basaltischer Boden, reich an Steinen und Kies

 

Anbausysteme:

traditionelle “Pergola Trentina” und Guyot. Handlese und geringe Produktion im Gleichgewicht mit der Bergwelt.

 

Weinbereitung:

Sobald die Cuvée fertig ist, wird im Frühjahr mit dem Abbeeren begonnen. Die Flaschen ruhen mindestens 36 Monate auf der Hefe, bevor sie degorgiert werden. Die Null-Dosierung macht diesen “metodo classico” zu einem authentischen Ausdruck der Trentiner Berge.

 

Degustations-Note

Strohgelb mit smaragdfarbenen Reflexen. Die Nase erfreut sich an weissen Holunderblüten, getoastetem Brot und nussigen Noten. Der Geschmack elegant und harmonisch mit bemerkenswerter Länge. Feine Apfel- und Mango-, Vanille- und Haselnuss-Aromen und im Finale buttrig hefige Noten. Sanfte Perlage.

 

Passt perfekt zu:

Ideal zum Apéritif oder als Essensbegleiter. Mediterane Vorspeisen, Sushi, Quiche, Lachs etc.

 

Vinifikation:

36 Monate Ausbau in der Flasche

 

Allgemeines zum Weingut / Region

Mitten im italienischen Veneto befindet sich das Weingut Albino Armani. Ein Haus mit 400-jähriger Geschichte, das von Beginnan den respektvollen Umgang mit Natur und Tradition zelebriert. Mit viel Leidenschaft und dem Sinn für das Besondere werden hier Tropfen kreiert, die in der Region ihres gleichen suchen.

 

 

 

 

ALBINO ARMANI

Viticoltori dal 1607 / Winzer seit 1607

 

Das Zeugnis einer Region und die Stimme einer Gemeinschaft

Vierhundert Jahre Weinbau, mit unendlicher Leidenschaft für das Endprodukt. Im Etschtal gehen die Geschichte der Familie Armani und die des Weinbaus seit dem 7. Dezember 1607 Hand in Hand. Es ist eine gemeinsame Geschichte, die seither den Namen einer Familie trägt. Von der ständigen Erforschung der Geschichte und der Ursprünge eines Ortes und seiner Weine bis hin zur Erforschung der lokalen autochthonen Rebsorten steht die jüngste Geschichte der Weinkellerei Albino Armani für den Respekt gegenüber dem Gebiet und seinen Menschen. Die Macher von Albino Armani sind der Meinung, dass die Forschung ein notwendiger Prozess ist, wenn man das Land verbessern und ein Produkt schaffen will, das seine Identität ausmacht. Heute setzen sie ihre Suche fort und stellen sich eine immer nachhaltigere Zukunft vor, in der die Qualität ihres Produkts die perfekte Folge von Wissen und Verantwortung ist. Denn Tradition allein ist nicht genug, sagt Albino Armani.

 

«Vier Jahrhunderte, die zur Tradition geworden sind, eine Tradition, die uns jeden Tag Methode, Respekt und Beharrlichkeit lehrt. Und sie spornt mich an, weiter zu wachsen. Mit der Überzeugung, dass mein Beruf der schönste der Welt ist, dass meine Hände in die Erde zu stecken, um Wein zu machen, das Beste ist, was ich je im Leben tun kann. Mich inspiriert ein einfacher und zugleich kraftvoller Gedanke: das Land und die Orte zu respektieren, an denen ich aufgewachsen bin, wo ich schon als Kind zusammen mit meinem Vater zwischen Weinfässern und Weinbergen gespielt habe, wo ich gelernt habe, dass das Leben mir gehört … und das Leben ist Wein. Im Laufe der Jahre habe ich dann andere Gebiete lieben und respektieren gelernt, vor allem das Valpolicella und die Marca Trevigiana (in Venetien) sowie die Weinbauregion Friaul. Allmählich sind diese Gebiete auch “meine” geworden.» Albino Armani

 

 

 

 

 

Moments of Light

 

Feine, aromatische Duftnoten

Elegant, zart und fein. Das ist es, was dem Team von «Moments of Light» gefällt und wie sie sich ihre Kerzen wünschen. Sie arbeiten mit renommierten Parfümhäusern und Parfümeur’s zusammen. Jede Kerze hat ihre eigene Duftnote, welche uns in die Stimmung des Moments versetzt.

 

Anstelle von typischen, speziellen Blumen- oder Kräuter-Düften, kreiert «Moments of Light» Momente. Momente, welche man gerne mit anderen teilt oder einfach für sich selbst geniesst.

 

 

Wie alles begann

Alles begann 2014 in Amsterdam, als Anna, die Gründerin des Unternehmens, ihren Brand «Moments of Light» ins Leben rief. Anna liebte es seit jeher mit dem Feuer zu spielen, so war es keine Überraschung, dass sie nun ihre eigene feine Duftkerzen-Marke gründete.

 

Die Idee für Moments of Light entstand, als Anna in Thailand an der Hochzeit einer Freundin weilte. Als die Gäste ihre Wunschlaternen in den Himmel steigen liessen, erkannte sie, wie unbeschreiblich schön es ist, wichtige Momente miteinander zu teilen. Nach 8 Jahren Tätigkeit und Erfahrung mit Zeitungen & Zeitschriften in Vertrieb, Redaktion und Marketing, war Anna bereit sich selbstständig zu machen. Ein lang gehegter Traum, der Wirklichkeit geworden ist. Moments of Light ist die erste Duftkerzen- und Pflegeprodukt-Marke, die mit Momenten verbunden ist. Jede Kerze wird mit den feinsten und elegantesten Düften aus einem Parfümhaus angereichert.

 

Materialien

Soja und Rapssamen sind die Grundbestandteile des «Moments of Light»-Kerzenwachs. Die Kerzen werden in Holland von Hand gegossen. Sie verwenden Stoffe für die Verpackung und Glas für die Kerzen, da beides wiederverwendet werden kann. Da Moments of Light lokal produziert, führt dies zu einer erheblichen Einsparung von CO2-Emissionen. Dies alles reflektiert Anna’s Achtung der Natur und ihr ethisches Bewusstsein.

 

 

 

 

 

DIE MANUFAKTUR VOLLENWEIDER CHOCOLATIER CONFISEUR

 

DIE MANUFAKTUR

Das Familienunternehmen wurde vor über 70 Jahren gegründet. Als Konditorei und Chocolatier in Winterthur und Zürich ist Vollenweider seit jeher bekannt. Bekannt und beliebt für die handwerkliche Kompetenz und höchste Qualität seiner Produkte. Pralinés & Truffes, Chocolats, Macarons, Backwaren, Patisseries & Torten – Alles wird in der Manufaktur von Vollenweider täglich frisch von Hand erschaffen. Dies unter Verwendung bester Rohstoffe. Dazu gehören Bio Rohkakao aus den Grand Cru-Regionen Südamerikas, Pistazienkerne aus Bronte, Rahm aus der Milch von Schweizer Kühen sowie Eier von Schweizer Freiland-Hühnern.

 

 

CREATION & INNOVATION SEIT 1943

Seit dem Bestehen des Chocolatier & Confiseur Vollenweiders ist es ihre Philosophie, mit den besten Rohmaterialien und viel Kreativität das köstlichste und frischeste Produkt von Hand in ihrer Manufaktur herzustellen.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. (Name optional)