Thank you MOM

CHF 76.00CHF 141.00 inkl. MwSt.

 

1 Duftkerze «I love you MOM – T-Thank you» von ATELIER OBLIQUE – Ein Duft zur Süsse der Dankbarkeit; handmade

Duftnote: Fruity Floral; Kopfnote: Freesia, Blackcurrant; Mitte: Fig, Cedar Wood; Basis: Vetiver, Fig Milk

 

1 Keramik Trinkbecher «Water goblet» von Wonki Ware, handgeformte Keramik aus Südafrika, Farbe: black/white Studio line; Grösse: 8,5 x 7,5 cm; aus umweltfreundlichen Materialien: natürlicher Ton & Glasuren frei von Schwermetallen; spülmaschinenfest, geeignet für Ofen und Mikrowelle

– Jedes Stück ist ein Unikat – Abweichungen sind daher möglich

 

1 Keramik-Tasse tief “Squat mug» von Wonki Ware, handgeformte Keramik aus Südafrika, Farbe: black/white Gingham Karo; Grösse: 10 x 6,5 cm; aus umweltfreundlichen Materialien: natürlicher Ton & Glasuren frei von Schwermetallen; spülmaschinenfest, geeignet für Ofen und Mikrowelle

– Jedes Stück ist ein Unikat – Abweichungen sind daher möglich

 

Schön eingebettet und verpackt in einer Liebreiz-Holzbox und zusätzlicher Versandschachtel

Clear
Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,
Beschreibung

I love you MOM  – Thank you

Muttertag! Ein Tag, an welchem wir uns besonders bei unseren Müttern bedanken wollen. Danke sagen für ihre bedingungslose Liebe, für ihr Verständnis, für ihren Beistand und für all die Unterstützung die wir erfahren durften. Danke für die präsente Zeit, fürs Trösten & Zuhören, fürs Motivieren und für den Glauben an uns.  Ein Dankeschön fürs Chauffieren zu all unseren Ballett-; Tennis-, Musik-Stunden etc., fürs Anfeuern bei Fussballmatches, für’s Zeigen & Wahrnehmen der Schönheit um uns herum. Kurzum ein DANKE für alles was sie für uns getan haben und noch immer tun.

 

Die I love you – MOM Kerze von Atelier Oblique zeigt symbolisch wie lieb wir unsere Mutter haben und wieviel sie uns bedeutet. In der Kombination mit der schönen, gedrungenen Keramiktasse und dem schlichten Wasser-Goblet, präsentiert sich dieses Präsent als wunderschönes Dankeschön und liebevolles Zeichen der Wertschätzung.

 

 

Duftkerze aus dem Hause Atelier Oblique

Das Berliner Dufthaus Atelier Oblique wurde 2015 von Grafikdesigner und Mediengestalter Mario Lombardo gegründet. Der gebürtige Argentinier ist dafür bekannt, spielerisch stilistische Grenzen zu überbrücken und neue Zusammen­hänge zu erschaffen. So auch bei seinen Düften: Aroma-Partituren erinnern an besondere Momente oder Orte. Entwickelt wurden die Kompositionen in der französischen ‚Dufthauptstadt’ Grasse und Paris.

 

Der Moment – Das Fenster zu unserer Geschichte.

Der Schlüssel zu unseren Erinnerungen und vergessenen Momenten –

Augenblicken gezeichnet von grossen Gefühlen.

Ein Duft ist immer geprägt von einer unverwechselbaren und beinahe mystischen Signatur des Moments.

 

Gemeinsam mit dem renommierten Dufthaus «Robertet», entwickelte das Haus Atelier Oblique, einzigartige Duftkunstwerke mit höchstem Anspruch an die Klarheit und Intensität der Nuancen sowie der langen Dauer der Duftentfaltung. So weist jede Atelier Oblique Kerze eine Brennzeit von etwa 40 Stunden vor, Stunden voller unverwechselbarer und beinahe mystischer Momente.

 

Duftkerze I love you MOM

T – THANK YOU –aus der Alphabet Collection

Ein Duft zur Süsse der Dankbarkeit

«Deine Musenküsse – eine süsse Frucht – meine Nahrung. Deine Begleitung – mein Stück vom Himmel. Deine Freundschaft – Kraftstoff – schiebt mich durch alle Gezeiten. Dein Vertrauen – geliehenes Glück. Deine Anmut – mein Souvenir des Lebens. Von überall bestaune ich deine Güte und danke Dir dafür». Text ATELIER OBLIQUE

 

Produkt Merkmale:

Ein Duft zur Süsse der Dankbarkeit

Duftnote: Fruity Floral

Top: Freesia, Blackcurrant

Middle: Fig, Cedar Wood

Base: Vetiver, Fig Milk

 

 

 

Keramik-Tasse tief “Squat mug» von Wonki Ware

Grösse: Grösse: 10 x 6,5 cm

Farbe: black/white Gingham Karo

Ideal für Milchkaffee, heisse Schokolade oder Tee etc.

 

Keramik Trinkbecher «Water goblet» von Wonki Ware

Grösse: 8,5 x 7,5 cm

Farbe: blacke/white Studio line, gestreift

 

Wonki Ware Keramik

Handgeformtes, robustes Keramik-Geschirr aus Südafrika

In zwölf verschiedenen Arbeitsschritten von Hand hergestellt

Spülmaschinenfest

Geeignet für Ofen und Mikrowelle

Verwendet werden ausschliesslich umweltfreundliche Materialien:

natürlicher Ton aus Südafrika

Glasuren sind frei von Schwermetallen

Jedes Stück ist ein Unikat, das mit viel Liebe und Sorgfalt hergestellt wurde;

Abweichungen sind daher möglich

 

 

 

Wonki Ware

 

KERAMIK AUS SÜDAFRIKA

Die handgefertigte und robuste Keramik von Wonki Ware entsteht in einem Töpfer-Studio in der Stadt George, an der Garden Route in Südafrika. Dort werden einzigartige Schalen, Schüsseln, Teller und andere Kunstwerke von Hand geformt. Wonki Ware ist nicht nur ein kreatives, sondern auch ein soziales Unternehmen. Bis heute haben über 70 Menschen aus benachteiligtem Hintergrund hier das Töpfern erlernt und Arbeit gefunden.

 

Di Marshall, die Gründerin von Wonki Ware, eröffnete 1999 im Stadtzentrum von George ein kleines Töpferstudio. Dies aus dem «einfachen» Grund, um sich selbst zu beschäftigen, während ihre Kinder in der Schule weilten. Denn zu dieser Zeit lebte Di Marshall mit ihrer Familie auf einer Farm ausserhalb von George und musste daher jeden Tag ihre Kinder in die Stadt zur Schule fahren. Sie dachte, dass es eine gute Idee sei, jeweils morgens in ihrem Töpfer-Studio in George zu arbeiten und am Nachmittag, nach Schulschluss ihre Kinder abzuholen und gemeinsam wieder zurück zur Farm zu fahren.

 

 

TEAM

Schon bald wurde ihr kleines Studio zum Treffpunkt für andere Töpfer und Leute, die es liebten kreativ zu sein. Ungefähr zur selben Zeit begann ein junger Xhosa Mann mit Namen Artwell, jeden Morgen in ihrem Studio vorbei zu kommen um nach Arbeit zu fragen. Di Marshall hatte damals nicht viel Geld um ihn zu bezahlen. Er war jedoch bereit, einfach alles zu tun und so fing sie an, ihn im Töpfern zu unterrichten. Eine andere Person, welche unschätzbar wertvoll für das Wonki Ware Team wurde, ist Les. Sie lief eines Tages ins Töpferstudio und bemalte eine Platte. Von diesem Moment an wusste Di Marshall, dass diese Frau zu ihrem Team gehören musste. So entstand mit Di Marshall, Les und Artwell ein kleines wunderbares Töpferteam, welches über die Zeit gewachsen ist und grosse Aufmerksamkeit in Südafrika und der ganzen Welt errungen hat.

 

 

MATERIAL

Das Rohmaterial stammt aus einem alten, natürlichen Tonvorkommen in Südafrika. Es wird darauf geachtet, umweltfreundliche Materialien zu verwenden und dass die Glasuren frei von Schwermetallen sind. Um Arbeitsplätze für ungelernte Kräfte zu schaffen, entwickelte Wonki Ware eine Methode, die die Herstellung von formschöner Keramik auch ohne Vorkenntnisse möglich machte. Heute beschäftigt Wonki Ware ungefähr 70 Mitarbeiter/Innen aus den verschiedensten Gesellschaftsschichten. Diese sind inzwischen alle ausgebildete und qualifizierte Mitarbeiter rsp. Fachkräfte in ihrem Handwerk geworden, welche wiederum heute New-Comers in der Wonki Ware Handwerkskunst trainieren und unterrichten.

 

 

UNIKATE – SCHÖN KOMBINIERBAR

Mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail wird bei Wonki Ware jedes einzelne Stück von Hand geformt, glasiert und gebrannt. Der lebendige, warmherzige Geist Afrikas ist in Wonki Ware’s Keramik klar erkennbar. Di Marshall ist all ihren Töpfern/Innen und Südafrika dankbar für ihren Enthusiasmus und ihre Liebe für das was sie tun und erschaffen.

 

 

 

ATELIER OBLIQUE

ATELIER OBLIQUE ist ein, 2016 von Mario Lombardo, gegründetes Luxus Parfum-Label aus Berlin. Die unsichtbare Sprache des Duftes und die Kunst ihres Handwerks sind Leitmotive des Labels. Alle Produkte von ATELIER OBLIQUE werden nur aus den wertvollsten Ingredienzien in Frankreich, in Zusammenarbeit mit dem renommierten Parfümhaus Robertet komponiert und in Deutschland handgefertigt. Fest in unserer Zeit verankert und doch klassisch in ihrem Kern. So sind die Düfte des Labels nicht nur ein Fenster zu unserer Geschichte, sondern vor allem ein tiefer Atemzug des Jetzts, als auch ein Tanz mit dem Unbekannten.

 

 

“THE ALPHABET COLLECTION” 

fein duftende Kerzen

composed in France, handmade in Germany

“The Alphabet Collection» ist ein Duftzirkel, der sich von eleganten Aromen, über exotische Ausblicke und mediterrane Herbsttage, bis zu sinnlichen Noten einer langen heissen Sommernacht bewegt. Jede einzelne Kerze ist mit ihrem Buchstaben und mit ihrer Geschichte verwurzelt. Welche den Augenblick feiern und während ihrer Duftdauer den Raum mit dem Gefühl erfüllen und ihn klingen lassen. Jeder Raumduft trägt eine eigene Welt mit einem eigenen Universum in sich. Welches sich nach parfümistischer Kunst Kopf-, Herz-, und Basisnote entfaltet. Ein Album mit 27 verschiedenen Kompositionen, die doch eines gemeinsam haben: Gefühle der Liebe wie Sehnsucht, Trauer oder tiefe Verbundenheit, die wir alle in uns tragen.

 

Der Duftzirkel

Die 27 Kerzen der »Alphabet Collection« sind sorgfältig in vier Kategorien eingeteilt und folgen BLUMIGEN, ORIENTALISCHEN, HOLZIGEN und FRISCHEN Ausblicken.

Jeder Duft wurde mit viel Bedachtsamkeit entwickelt, jede Kerze von Hand gegossen und jedes Glas handbemalt. Diese Duftkerzen sind ein besonderes Geschenk und wecken Erinnerungen die man mit seinen Liebsten teilen oder auch ganz für sich allein geniessen kann.

 

Handarbeit

Die Qualität und der damit verbundene parfü­mistische Ansatz steht bei Atelier Oblique an oberster Stelle. Sämtliche Duft­kerzen wurden in liebe­voller Hand­arbeit gefertigt, gegossen und pro­du­ziert. Zur Ent­wicklung der hoch­wertig­sten Düfte reiste Mario Lombardo zur Haupt- und Tra­di­tions­stadt des Duf­tes Grasse, wo er gemeinsam mit dem 1850 gegründe­tem Haus »Robertet« die 26 Buch­staben und das &-Zeichen seiner »Alphabet-Collection« komponierte. Wichtig bei der Kre­ation des Duftzirkels war Mario Lombardo hierbei der rein parfümistische Ansatz. Ergänzt wurde das Duft­spektrum durch einige wenige Gourmet­komposi­tionen. Somit gilt jede Duftkerze als ein unver­wechsel­bares Meister­stück.

 

Duftstoffe

Gemeinsam mit dem renommierten Dufthaus »Robertet« entwickelte das Haus Atelier Oblique einzig­artige Duft­kunst­werke. Kreationen mit höchstem Anspruch an die Klarheit und Intensi­tät der Nuancen, sowie lange Dauer der Duftentfaltung. So weist jede der Atelier Oblique Kerzen eine Brennzeit von etwa 40 Stunden vor. Stunden voller unverwechselbarer und beinahe mystischer Momente.

Auf der Suche nach vollkommener Harmonie feiern, die von Hand ge­gossenen Duft­kerzen, Luxus ohne Kompro­misse. Dabei enthält jeder Duft seine eigene Aura und Ges­chichte, die Emotionen auslöst. »Handmade« und besonders »Made in France« garantiert nicht immer die hohe Qualität eines Produktes. Bei Atelier Oblique allerdings schon. Bereits vor der Ent­wicklung der Kerzen entwickelte Mario Lombardo eigens für Atelier Oblique eine neue Schrift, die als perfekte Symbiose aus fili­granem Design und hand­werk­licher Genauigkeit gilt. Nicht nur hin­sicht­lich des Wachses, auch bei den Gläsern wurde ein grosser Fokus auf das Material gelegt. Schliess­lich wurden die Gläser von Hand gegossen und mit einem öko­lo­gisch abbaubaren Glaslack versehen. Die Gläser erinnern dabei an Keramik und lassen beim Brennen die Kerze besonders leuchten. Vom Glas, Etikett und Schrift der Buch­staben, über die erlesenen Duftnoten und Kompositionen, bis hin zur wertvollen Verpackung – sämtliche Details werden mit Liebe zum Produkt handgefertigt.

 

Mario Lombardo

Mario Lombardo zählt zu den renommiertesten Gestaltern unserer Zeit und prägt seit vielen Jahren die nationale und internationale Designszene. Seine Arbeit gilt als wegweisend, zeugt von gesellschaftlicher Relevanz und wurde hundertfach mit nationalen und internationalen Preisen sowie einer Monografie geehrt. Seit jeher überwindet er in seinen Arbeiten spielerisch stilistische Grenzen. Er wagt den Spagat zwischen verschiedensten, gerne vermeintlich nicht zueinander passenden Disziplinen und schafft damit neue Zusammenhänge in Sprache, Raum, Ästhetik und Material. Als Gestalter prägte Mario Lombardo den Stil einer ganzen Epoche. Legte in Zeiten digitaler Ästhetik den Fokus auf experimentelles und manuelles Gestalten und hauchte den Printmedien Leben ein. Eine Leidenschaft für das Handwerkliche, die bis heute anhält.

 

 

Anwendungshinweise:  

 

Vorbereitung

Bitten stellen Sie Ihre Kerze nicht ins Freie oder in den Luftzug. Nutzen Sie dagegen einen wärme­unempfind­lichen Unter­grund (Glas und Marmor sind beispiels­weise nicht gut geeignet). Stellen Sie die Kerze nicht in die Nähe von ent­flamm­baren Gegen­ständen. Es sollte ein Sicher­heits­abstand von mind. 1,6 Metern zu Zimmer­decken bestehen.

 

Anzünden

Bei der ersten Nutzung sollte der Docht aufgerichtet sein. Bitte löschen Sie nach einer kurzen Brenn­phase die Kerze. Vor einem er­neuten An­zünden den Docht auf ca. 5mm kürzen.

 

Brennvorgang und Entsorgung

Sobald die Kerze angezündet oder das Wachs noch heiss ist, sollte Sie nicht bewegt werden. Generell nicht länger als vier Stunden am Stück oder in Abwesen­heit brennen lassen. Sowie das Wachs nicht in den Abfluss geben. Bitte ausser­halb der Reich­weite von Kindern und Haus­tieren benutzen/aufstellen.

Additional Information
Variante wählen

ganzes Geschenkset, Geschenkset OHNE Kerze

Click to Hide Advanced Floating Content

Liebreiz macht Sommerpause ☀️🌊⛱

Vom 30. Juli - 6. August bleibt unser Online-Shop geschlossen! Bis bald - Ihr Liebreiz Team

(Eingehende Aufträge werden ab 9.8. weiter verarbeitet)

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. (Name optional)