Der Heu-Schnaps von Cantina 1313 wird heute wieder nach der alten, geheimnisvollen Rezeptur hergestellt und duftet nach Heu.

Cantina 1313

 

Die Geschichte vom Heuschnaps  – Das Original

 

Wie die Schnapsidee zum Kultbrand wurde

Als das Hotel Wetterhorn nach seinem fast 30jährigen Winterschlaf wieder wachgeküsst wurde, entdeckten die neuen Betreiber im Kellergewölbe ein altes Schriftstück, welches mehrere Jahrhunderte alt zu sein schien.

Es war das Rezept vom legendären Hasliberger Heuschnaps. Das Rezept vom Heuschnaps wurde gut behütet und von Generation zu Generation weitergegeben. Niemand wurde in das Geheimnis der Rezeptur eingeweiht.

Wie das Rezept in das Kellergeschoss vom Hotel Wetterhorn kam, ist bis heute nicht bekannt. Der Geschichte und Tradition verpflichtet, haben sich die Betreiber entschlossen, Heuschnaps nach der alten Tradition unter das Volk zu bringen.

Das Team vom Hotel Wetterhorn, Hasliberg ist jung und leidenschaftlich und kümmert sich täglich um Leib&Wohl ihrer Gäste. Sei es im Hotel, im Restaurant oder an der Bar, wie auch bei der Herstellung ihres Heuschnaps. Man sagt ihnen nach, sie seien alles Charakterköpfe. Dem stimmt das ganze Team zu und sagt: «das ist gut so».

Heuschnaps-Geschenkbox gross und klein

Der Heu-Schnaps wird heute wieder nach der alten, geheimnisvollen Rezeptur hergestellt und duftet – wie es der Name erahnen lässt – nach Heu.

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. (Name optional)